Lebensmittelmarkt & Bürogebäude 

Oberndorf, Salzburg

Das Gebäude tritt zur Bundesstraße hin schlicht auf und öffnet sich mittels Glasfassade zum Kundenparkplatz. Die Architektur setzt mit ihrer Gestaltung neue Akzente und hebt sich somit von den üblichen Gewerbebauten ab. Das amorphe Dach überspannt die Verkaufsfläche, die Nebenräume und den Anlieferungsbereich und vermittelt den eintreffenden Kunden ein homogenes Erscheinungsbild.

Leimbinder auf Stahlbetonstützen bilden konstruktiv die primäre Dachkonstruktion. Darüber werden Holz-Sandwichdecken im Gefälle aufgelegt. Das Spiel verschiedener Materialien (Beton, Holz, Glas, Metallfassade) und Farben soll ein lebendiges Architekturbild erschaffen.